D-Jugend: D2 verliert gegen die JSG Hess. Kegelspiel

Das Spiel begann, wie die ersten Spiele zuvor; die Anfangsphase verschliefen die Jungs und die Gäste erzielte gleich die Tore eins und zwei.
Aber hervorragend war die Reaktion auf den frühen Rückstand. Die Jungs wehrten sich gegen die dritte Niederlage im dritten Spiel. Man traf alles nur nicht ins Tor. Latte, Pfosten, mal hielt der Torwart. In der 2. Halbzeit erspielte man sich weitere gute Torgelegenheiten; schließlich erzielte Leonard Ditzel sehenswert den Treffen zum 1:3. Die Jungs ließen sich nicht hängen und versuchten alles, aber das Bemühen war vergebens. Das Spiel endete mit 1:4. Der Trainerstab blickt – aufgrund der gezeigten Leistungssteigerung in den letzten Spielen – sehr zuversichtlich auf das nächste Spiel.
Im nächsten Spiel treffen die D-Junioren 2 auf die Mannschaft von der JFV Burghaun 2; gespielt wird am 30.4. um 17:45 Uhr in Hofbieber. Für beste Bewirtung wird natürlich gesorgt.

Es spielten: Louis Ilz, Jens Brehler, Maurice Sambale, Peter Käthner, Leonard Ditzel, Maximilian Kleiss, Max Hofmann, Konrad Brenzel, Tim Pfleger, Florian Sondergeld, Marius Ebert, Niklas Schneider, Nils Sondergeld