D-Jugend: D1 löst Ticket für die Gruppenliga Fulda

JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach : JSG Lautertal  5:4
Mit der JSG Lauter war eine Mannschaft zu Gast, die nicht unbedingt über individuell und technisch starke Spieler verfügte dafür aber als geschlossene Mannschaft auftrat und einen unbändigen Kampfgeist an den Tag legte. Die 0:1 und 1:2 Führung des Gastes konnte jeweils durch Tobias Bleuel  ausgeglichen werden, sodass es mit 2:2 in die Pause ging. Die Partie nahm dann in Hälfte 2 richtig an Fahrt auf, weil auf die jeweiligen Führungstreffer von Fabian Göb und Kilian Goldbach die JSG Lauter immer wieder den Anschlusstreffer erzielen konnte. So musste bis zum Schluss gezittert werden bis dem Druck die Erleichterung wich und der Sieg eingefahren werden konnte.

JSG Eitratal : JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach   1:4
Im Auswärtsspiel gelingt ein überzeugender 4:1 Sieg gegen Eitratal. Bereits zu Beginn des Spiels machte die komplette Mannschaft mächtig Druck, konnte diesen aber nicht in Tore ummünzen und musste sogar nach 10 Minuten unglücklich den 0:1 Rückstand hinnehmen. Unbeeindruckt setzte das Team den Offensivfussball fort, schnürte Eitratal in deren Hälfte ein und konnte bis zur Pause durch Kilian Goldbach und Fabian Göb auf 2:1 erhöhen. Noch eindeutiger verlief die zweite Hälfte der Fabian Göb mit zwei Treffern den Stempel aufdrückte.  Eitratal fand vor dem Tor so gut wie gar nicht mehr statt. Somit konnte nach dem Schlusspfiff ausgelassen die Qualifikation für die Gruppenliga klar gemacht werden.
Wenn man bedenkt, dass die Mannschaft sich in dieser Konstellation erst seit 6 Wochen kennt,  sind die beiden Siege noch höher zu bewerten. Der mannschaftliche Zusammenhalt sollte die Stärke des Teams werden. Mannschaft, Trainer und Fans freuen sich auf eine tolle Herausforderung und eine spannende Saison in der Gruppenliga Fulda.

Aufstellung: Nils Wagner, Simon Klüber, Laurenz Hafner, Jonas Jakob, Jannik Bleuel, Fabian Göb, Kilian Goldbach, Tobias Bleuel, Denny Lang, Emely Kuhnert, Lennart Jensen, Kilian Kohl, Lennart Fischer, Tim Bleuel, Florian Sondergeld.

D-Jugend