D-Jugend: D1 gewinnt Derby gegen Bieberstein

Mit einer ganz starken Leistung konnte Bieberstein im Derby mit 3:0 besiegt werden. Die gesamte Mannschaft zeigte sich erneut sehr geschlossen und konzentriert. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen und man hätte bereits in der dritten Minuten in Führung gehen können. Nach der kurzen Druckphase von Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach fing sich Bieberstein, kam aber eigentlich nie wirklich gefährlich vor das Tor der JSG. Besonders die Außenverteidiger Simon und Yannik sowie später Christian und Lennart zeigten ein sehr starkes Spiel und kam der Gegner über die Mitte waren Jonas, Denny oder Emily zur Stelle.In der 20 Minute erzielte der aufgerückte Kapitän Jonas das 1:0 durch die Mitte. Wenig später konnte Tobias nach gutem Zuspiel auf 2:0 erhöhen.
Nach der Pause dann ein ähnliches Bild. Die Mannschaft stand trotz einiger Wechsel hinten sehr sicher. Vorne konnte Yannik im Gewusel dann das 3:0 erzielen.
Bis zum Schluss spielte man weiter sehr stark Richtung gegnerisches Tor blieb aber im Abschluss nicht konzentriert genug oder fand falsche Lösungen.
Durch den Sieg konnte sich die Mannschaft auf den 4. Platz vorarbeiten.

JSG Nüsttal/Hofbeiber/Dammersbach: Nils Wagner, Jonas Jakob (1:0 Schuss von der Mitte aus 10 Metern), Simon Klüber, Yannik Bleuel (3:0 aus kurzer Distanz über die Linie gedrückt), Denny Lang, Lennart Fischer, Lennart Jensen, Kilian Goldbach, Fabian Göb, Christian Vieth, Emely Kuhnert, Tobias Bleuel (2:0, Abschluss nach Zuspiel aus der Tiefe), Laurenz Hafner