D-Jugend: D1 erreicht Pokalhalbfinale (5:0)

Die D1 Junioren der JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach ließen in Arzell dem Gegner JSG Eitratal keine Chance und gewannen auch in der Höhe verdient mit 5:0. Erneut zeigte Tobias Bleuel eine ganz starke Leistung krönte diese mit den Toren zum 1:0 und 3:0 und holte noch den 9-Meter zum 4:0 heraus bei dem er sich allerdings schwer am rechten Handgelenk verletzte. An dieser Stelle natürlich gute Besserung. Jonas Jakob verwandelte den 9-Meter sicher. Das 2:0 resultierte aus einem Eigentor nach einer Ecke von Simon Klüber. Den Endstand zur Halbzeitpause steuerte Yannik Bleuel bei, der nach einer Ecke präzise einköpfte. Auch nach der Pause ließ die Mannschaft nicht nach, spielte ansehnlichen Fussball, verpasste es jedoch die vielen Chancen zu verwerten. Das einzige Manko an diesem Abend.Viele Spieler aus der zweiten Reihe konnten ab dem Pausentee auf sich aufmerksam machen und zeigten starke Leistungen.

Aufstellung: Nils Wagner, Simon Klüber, Jonas Jakob, Laurenz Hafner, Jannik Bleuel, Fabian Göb, Lennart Jensen, Tobias Bleuel, Denny Lang, Lennart Fischer, Christian Vieth, Kilian Goldbach.