C-Jugend: Weiterer Big-Point für C1 im Spiel gegen Bad Soden

Mit einem verdienten 1:0 Sieg gegen den JFV Bad Soden-Salmünster konnte die C 1
einen weiteren wichtigen Auswärtssieg einfahren und sich zudem wieder an die Tabellenspitze setzen.
Das Nachholspiel aus der Vorrunde war der erste Vergleich mit dem körperlich extrem starken Team des JFV Bad Soden-Salmünster.
Mit einer insgesamt überzeugenden und kompakt starken Mannschaftsleistung konnte in der ersten Halbzeit der Grundstein für den verdienten Auswärtssieg gelegt werden. Auf einem sehr gut bespielbaren Platz im Bad-Sodener Stadtteil Ahl wurde Ball und Gegner laufen lassen und sich auch gute Chancen heraus gespielt. Laurin Mörmel gelang in der 19. Minute der hochverdiente Führungstreffer. Nach einem Eckball und einer zu kurzen Kopfballabwehr netzte unser Innenverteidiger per Drop-Kick aus gut 16 Metern unhaltbar zum Siegtreffer ein.
Im zweiten Durchgang wurde das Spiel etwas zu locker genommen und die Gäste folgerichtig immer stärker, ohne sich jedoch zwingende Torchancen herauszuspielen.
So blieb es nach einer umkämpften und ausgeglichenen zweiten Halbzeit bei der knappen aber insgesamt verdienten 1:0 Führung. Mit diesem Sieg wurde nun die Hinrunde in der C-Junioren Gruppenliga mit 29 von möglichen 33 Punkten abgeschlossen. Das ganze bei 47:3 Toren!

Aufstellung:Jonas Hosenfeld; Felix Herrmann, Tim Lübeck, Laurin Mörmel, Henrik Wiegand, Max Ruschke, Andreas Roth, Lennard Michaelis, Leon Schaub, Max Stadler, Luca Hohmann, Tom Helfrich, Calvin Puls und Frederik Busse.

Tor: Laurin Mörmel