C-Jugend: Remis in packendem Derby (3:3)

Spannend war es bis zum Schluss im Derby der C-Junioren 1 gegen den JFV Hünfelder Land. Am Ende stand ein 3:3-Unentschieden und ein Punkt für beide Teams. Rückstand, Führung, erneuter Rückstand und schließlich Unentschieden: Spektakulärer kann ein Spielverlauf kaum sein.
Unsere JSG musste bereits früh den Rückstand hinnehmen, als die Gastgeber mehrfach frei zum Schuss kommen konnten und die Kugel schließlich den Weg ins Tor fand. Bemerkenswert war dann aber die Reaktion unserer JSG, die sich nicht beirren ließ und noch vor der Pause den 1:1-Ausgleich durch Niklas Schuhmann erzielte. Zu diesem Zeitpunkt absolut verdient, denn unsere JSG hatte mehr vom Spiel und auch noch die ein oder andere gute Gelegenheit. Als Jonah Haas dann Mitte der zweiten Hälfte per Freistoß den 2:1-Führungstreffer markierte, schien man auf die Siegerstraße einzubiegen. Hünfelder Land kam nur zu wenigen gefährlichen Offensivaktionen und unsere JSG beherrschte über Weite Strecken das Spielgeschehen. Der Ausgleich für Hünfelder Land in der 47. Minute kam dann etwas überraschend und gab den Gastgebern neuen Schwung. 10 Minuten vor Schluss dann der Schock: Nach einem Schuss Richtung Tor, fiel dem Hünfelder Angreifer der Ball vor die Füße, der nur noch einschieben musste. Die Führung war futsch, trotzdem gab sich unsere JSG nicht auf und kam dann kurz vor Schluss noch zum viel umjubelten 3:3-Ausgleich durch den zuvor eingewechselten Jonas Birkenbach, der einen Abpraller von der Latte per Kopf verwertete.

Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach: Tim Diegelmann, Felix Herrmann, Jonas Budenz,
Noah Gradl, Leon Pappert, Niklas Herget, Jonah Haas, Luca Kirchner, Max Stadler,
Henrik Wiegand, Niklas Schuhmann, Grzegorz Witkowski, Jonas Birkenbach