C-Jugend: Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach 2 : Hünfelder SV 2 1:3

Nach drei Wochen Pause (Ferien und Spielausfall) ging es am Samstag für die C 2 wieder um Punkte. Auf dem gut bespielbaren Platz in Hofbieber fehlt der JSG gegen Hünfeld jedoch die richtige Einstellung. Zwar freute man sich auf das Spiel doch nach Anpfiff war davon nicht mehr viel zu sehen. Vielleicht lag es an dem frühen Spielbeginn oder das man den Gast im Testspiel schon einmal fest im Griff hatte. Auf jeden Fall verschlief das Team von Trainer Maxi Fröhlich und Marko Faulstich die ersten zwanzig Minuten komplett und die Mannschaft lag verdient 0:2 hinten.
Kein Zusammenspiel, wenig Laufbereitschaft und nur Einzelaktionen.Trotz allem konnte noch vor der Halbzeit der Anschlusstreffer erzielt werden. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel besser doch die Chancen die man sich erspielte wurden nicht genutzt. So kam Hünfeld nach einem schnell ausgeführten Freistoß zum 1:3. Nach den zuvor fünf Siegen eine hoffentlich heilsame Niederlage, was die Einstellung zum Training wieder ändert.

Aufstellung: Maximilian Faulstich, Manuel Cire, Anton Vogt, Tim Fladung, Tim Diegelmann, Janek Jestädt, Dominik Kress, Tobias Schwandt, Max Stadler, Leon Heim, Marian Axt, Luca Hohmann, Marcel Fulsche, Michael Kajukin

Torschütze: Max Stadler