C-Jugend: JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach 2 : JSG Wartenberg/Bad Salzschlirf 6:1

Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer JFV Burghaun mussten die C2-Junioren im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten JSG Wartenberg/Bad Salzschlirf zeigen wie das Spiel verdaut wurde. Die Mannschaft zeigte eine gute Reaktion und war von Beginn an trotz Dauerregens auf einem gut bespielbaren Platz auf Temperatur.
Bereits in der vierten Minute ging die JSG durch Leon Heim in Führung. Der gleiche Spieler erhöhte nach einer schönen Kombination in der zwanzigsten Minuten auf 2:0. Kurz vor der Pause erzielte Lukas Raacke nach einer schönen Einzelleistung das beruhigende dritte Tor. Nach der Halbzeit stand die Abwehr um Anton Vogt und Tim Fladung gegen die zarten Versuche der Gäste das Spiel noch einmal zu drehen sehr sicher. Nachdem Frederik
Busse einen schönen Konter zum 4:0 abschließen konnte, war auch die letzte Gegenwehr der Gäste gebrochen. Jonathan Vieth und Marian Axt erhöhten noch auf 6:0 ehe der Gast kurz vor Schluss zum Ehrentreffer kam. Das war eine tolle Antwort auf das letzte Wochenende und zeigt das die Mannschaft sehr gefestigt ist und sich von so
einem Spiel nicht aus der Bahn werfen lässt.

Es spielten: Maximilian Faulstich, Tim Diegelmann, Anton Vogt, Tim Fladung, Lukas Raacke, Tobias Schwandt, Leon Heim, Jonathan Vieth, Frederik Busse, Dominik Kress, Tom Helfrich, Marian Axt, Manuel Cire, Niklas Scheller, Valentin Gutmann