C-Jugend: Erneuter Gewinn der DJK-Bundeshallenmeisterschaft

Dem sensationellen Turniersieg 2013 und der Titelverteidigung 2014, haben sich die C-Junioren auch 2015 wieder den Titel DJK-Bundeshallenmeister gesichert. Glückwunsch an das Team.
Mit zwei Mannschaften waren die C-Junioren beim zweitägigen Hallenturnier in Bexbach angetreten. Auch das zweite Team war mit Platz fünf in der Endabrechnung gut platziert. Das Siegerteam zeigte über das gesamte Turnier hinweg eine geschlossen gute und konstante Leistung. Sowohl an Tag eins als auch an Tag zwei konnten alle Spiele gewonnen werden. An Tag zwei blieb man mit einem Torverhältnis von 9:0 sogar ohne Gegentreffer. Trotzdem blieb das Turnier bis zum letzten Spiel offen. Die TuS/DJK Pirmasens hatte sich bis dahin 10 Punkte erspielt und traf dann im letzten Spiel des Tages auf unsere JSG, die bis dato 12 Punkte auf dem Konto hatte. Bei einem Sieg für Pirmasens, wären unsere C-Junioren nur Zweiter geworden, Unentschieden und Sieg hätte dagegen den Turniersieg bedeutet.
Und so hatte das letzte Spiel dann auch richtigen Endspielcharakter und blieb zunächst spannend. Unsere JSG war feldüberlegen und erspielte sich gute Gelegenheiten, scheiterte aber zunächst noch am Keeper aus Pirmasens. Dann die große Gelegenheit für den Konkurrenten: Tim Diegelmann entschärfte einen guten Schuss aus halblinker Position, der um ein Haar die Führung für Pirmasens bedeutet hätte. Fast im Gegenzug fiel dann aber der erlösende Siegtreffer: Jonas Budenz verwandelte mit einem satten Schuss ins untere rechte Toreck zur 1:0-Führung, die bis zum Ende Bestand hatte. Im Anschluss wurde der dritte Titelgewinn hintereinander ausgiebig gefeiert.

C1: Tim Diegelmann, Jonas Budenz, Jonah Haas, Max Stadler, Niklas Herget, Luca Hohmann, Luca Kirchner und Henrik Wiegand

Tore: Jonah Haas (14), Jonas Budenz (11), Henrik Wiegand (5), Max Stadler (5), Luca Hohmann (3), Luca Kirchner (2), Niklas Herget (1)

C2: Max Faulstich, Niklas Schuhmann, Tim Fladung, Tom Helfrich, Lukas Steinbach, Leon Pappert, Roman Birkenbach und Jens Romstadt

Tore: Lukas Steinbach (4), Leon Pappert (3), Roman Birkenbach (2), Niklas Schuhmann (2), Tom Helfrich (2), Tim Fladung (1)