C-Jugend: C2 gewinnt das Derby bei TSG Mackenzell (2:1)

Nach der bitteren Niederlage gegen Viktoria Fulda hat man im Derby gegen Mackenzell eine Reaktion gezeigt. Am vergangenen Samstag musste man zur TSG nach Mackenzell reisen. Es war im Vorfeld schon klar, dass es im Spiel gegen die TSG nicht leicht wird und ein kampfbetontes Spiel zu erwarten war. Gleich mit dem ersten Angriff war es Lennart Fischer, der nach gutem Zusammenspiel mit Tim Bleuel die 1:0 Führung für erzielte. Nach diesem frühen Rückstand kam Mackenzell überhaupt nicht ins Spiel und so konnte Moritz Seybt kurze zeit Später auf 2:0 erhöhen. Mackenzell kam mit dem Anschlusstreffer kurz
vor der Pause zurück ins Spiel. In der zweiten Halbzeit war damit ein spannendes Spiel zu erwarten. Die immer stärker werdende TSG biss sich aber an der sehr gut stehenden Defensive um Jan Werner und Luis Hosenfeld immer wieder die Zähne aus. Ein besonders Lob verdiente sich Tim Bleuel, der einen tadellosen „Sechser“ spielte. So konnte man mit einer kämpferischen Leistung den Sieg festhalten und die drei
nächsten Punkte mit nach Hause nehmen.

Es spielten: Niklas Aha, Jan Werner, Maurice Sambale, Simon Klüber, Marcus Dücker, Luis Hosenfeld, Tim Bleuel, Jan Wittmann, Moritz Maikranz, Moritz Seybt, Nils Sondergeld, Lennart Fischer und Jan Faulstich