C-Jugend: C1 steht im Finale des Kreispokal – 4:0 gegen den JFV Burghaun

Mit einem nie gefährdeten 4:0 Sieg gegen den JFV Burghaun hat die C1 sicher aber glanzlos das Finale im Kreispokal erreicht.Auf dem Trainingsplatz in Burghaun
war an ein gutes Spiel leider nicht zu denken. Die Gastgeber standen auf dem schwer
bespielbaren Platz von Anfang an tief und versuchten mit schnellen Gegenstößen zum
Lucky-Punch zu kommen.Kapitän Max Ruschke nahm dem JFV jedoch gleich mit zwei Toren früh die Hoffnung auf eine Überraschung und sorgte damit für Ruhe im Spiel. Andreas Roth und Laurin Mörmel konnten das Ergebnis im zweiten Durchgang nach oben schrauben. Somit hat das „Dammersbacher-Trio“ das Spiel quasi alleine entschieden. Am Ende konnte ein weiterer Sieg ohne Gegentor und der sichere Einzug in das Kreispokalendspiel gefeiert werden.

JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach: Jonas Hosenfeld; Calvin Puls, Tim Lübeck, Laurin
Mörmel, Moritz Will, Andreas Roth, Lennard Michaelis, Tom Helfrich, Max Stadler, Henrik
Wiegand, Leon Schaub, Maximilian Ruschke und Frederik Busse