C-Jugend: C1 gewinnt umkämpftes Derby gegen den Hünfelder SV

Auch das dritte Spiel in dieser Saison gegen den Hünfelder SV konnte die C1 für sich
entscheiden. In Sargenzell hieß es nach umkämpften 70 Minuten 3:1. Dabei haben die Gastgeber unserem Team das Leben von Anfang an schwer gemacht und gezeigt warum sie die Heimspiele gegen Petersberg und Viktoria Fulda in der Rückrunde gewinnen konnten. Mit einer sehr tief stehenden Spielweise verlegten sich die Hünfelder von Anfang an auf das Konterspiel und konnten dabei zu Beginn des zweiten Durchganges auch nach einem Fehler in der Defensive Kapital schlagen und mit 1:0 in Führung gehen.
Davon aber unbeeindruckt spielte unser Team weiter nach vorne und konnte durch zwei schöne Tore von Max Stadler das Spiel drehen.
Luca Hohmann erhöhte nach einem schönen Angriff kurz vor Schluss auf 3:1 und sicherte damit den knappen aber insgesamt verdienten Sieg.

Aufstellung: Jonas Hosenfeld; Felix Herrmann, Tim Lübeck, Dominik Pfleger, Max Ruschke, Andreas Roth, Laurin Mörmel, Leon Schaub, Max Stadler, Luca Hohmann, Philipp Dücker, Janek Jestädt, Calvin Puls und Lennard Michaelis.

Tore: Luca Hohmann und Max Stadler (2)

Das letzte Saisonspiel der C-Junioren mit der offiziellen Meisterfeier findet nun am kommenden Samstag, 24. Mai 2014 um 14.45 Uhr gegen den JFV Bad-Soden in Dammersbach statt. Alle Eltern, Fans und Freunde des Jugendfußballs werden gebeten die Mannschaft hier noch einmal gegen den Tabellenvierten zu unterstützen und anschließend gemeinsam diesen großartigen Erfolg zu feiern.