C-Jugend: C1 gewinnt Spitzenspiel in der Gruppenliga

JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach : SG Wildeck 5:3

Mit einer starken Energieleistung in Halbzeit zwei schafften es die Spieler der JSG
Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach den Gegner in die Knie zu zwingen und so wenigstens die theoretische Chance auf die Vizemeisterschaft zu wahren. In einer schwachen, fußballerisch schlechten 1.Halbzeit ging die SG Wildeck kurz vor dem Pausenpfiff durch einen Distanzschuss in Führung. Beide Mannschaften agierten viel mit langen Bällen und setzen kaum fussballerische Akzente. Das sollte sich nach der Pause allerdings ändern. In 20 nahezu perfekten Minuten wurde fast jeder Angriff in ein Tor umgemünzt. Roman Birkenbach nach Eckball, diesmal per Fuss sowie Luca Kirchner nach Abstauber führten die JSG auf die Siegerstraße. Das Tor des Tages erzielte Tobias Bleuel als dieser sich ein Herz fasste und nach schönem Lauf aus 20 Metern unhaltbar einschoss. Der eingewechselte Fabian Göb erzielte mit einem gekonnten Schuss den vierten. Treffer, ehe der ebenfalls eingewechselte Denny Lang den Ball eine schöne Kombination mit dem fünften Tor abschloß. Zwei unnötige, jedoch auf Grund der starken Leistung der Wildecker C-Junioren verdiente Gegentreffer, konnten die Spieler nicht mehr aus der Bahn werfen. so stand ein verdienter Sieg aufgrund einer riesigen Leistungssteigerung in Hälfte zwei zu Buche. Die Mannschaft belohnt sich endlich auch für den großen Trainingseifer der letzten Wochen. Danke auch an die Fans, die die Mannschaft zu diesem Spitzenspiel, auf dem hervorragend präparierten Sportplatz in Hofbieber unterstützt haben.

Aufstellung: Nils Wagner, Laurenz Hafner, Jonas Birkenbach, Roman Birkenbach, Jens Romstadt, Noah Gradl, Denny Lang, Niklas Schuhmann, Fabian Göb, Kilian Goldbach, Tobias Bleuel, Lennart Fischer, Jonas Jakob, Lukas Steinbach, Leon Pappert, Luca Kirchner