C-Jugend: Auch C1 und C2 als Gruppensieger in die Zwischenrunde

Nach der C3 hat am Samstag auch die C1 und auch die C2 die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft erreicht. Beide konnten sich als Gruppensieger in der Vorrunde durchsetzen.
Am Vormittag gelang der C2 zunächst überraschend mit drei Siegen und einem Unentschieden souverän der Gruppensieg der Vorrundengruppe 1. Torwart Tim Diegelmann überzeugte hier mit einer sehr guten Leistung und gab dem Team somit den nötigen Rückhalt. Körperlich zwar unterlegen aber dafür spielerisch mit einer guten Leistung und einigen Glanzpunkten war die Qualifikation für die Zwischenrunde nie in Gefahr.
Die C1 qualifizierte sich in einer insgesamt sehr guten Vorrundengruppe mit vier Siegen und einem Unentschieden als Sieger der Gruppe 2 für die Zwischenrunde. Spielerisch mit einer sehr guten Leistung wurde die Gruppe dominiert und hoch verdient gewonnen.

Die Ergebnisse der C 2 im Einzelnen:

JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach 2 : JSG Haselbach                              1:0
JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach 2 : JSG Wartenberg/ Bad Salzschlirf  3:1
JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach 2 : Hünfelder SV 4                               0:0
JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach 2 : JSG Lauter                                     2:0

Es spielten:
Tim Diegelmann, Dominik Kress (2 Tore), Tim Lübeck, Henrik Wiegand, Max Stadler (2 Tore), Philipp Dücker, Tom Helfrich und Janek Jestädt (1 Tor)

Die Ergebnisse der C 1 im Einzelnen:
JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach 1 : JFV Burghaun 2       2:0

JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach 1 : VfL Lauterbach         3:0

JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach 1 : Hünfelder SV 3 1      0:0

JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach 1 : FSV Vogelsberg 1    4:1

JSG Nüsttal/ Hofbieber/ Dammersbach 1 : JSG Eitratal             0:0

Es spielten:Jonas Hosenfeld, Calvin Puls (1 Tor), Laurin Mörmel (1 Tor), Frederik Busse (3 Tore), Leon Schaub (3 Tore), Luca Hohmann (3 Tore), Andreas Roth (2 Tore), Max Ruschke (2 Tore) und Lennard Michaelis (4 Tore)

Damit treffen die C1 und die C2 am Samstag, 11. Januar 2014 um 09.30 Uhr in der Zwischenrundengruppe 1 in Lauterbach direkt aufeinander und spielen um den Einzug in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft.