B-Jugend: Erfreulicher Saisonauftakt für B1

Der Saisonauftakt in der Kreisliga-Nord verlief für die B-Junioren 1 im Heimspiel gegen Horas erfreulich. Die Mannschaft gewann in einem Spiel auf gutem Niveau mit 4:2 (1:2).Entscheidend war vor allem die gute Moral der JSG in der zweiten Hälfte, nachdem Horas/Fulda in Hälfte eins noch mit 2:1 führte. Die Gäste präsentierten sich sehr spielstark und hatten vor allem in der ersten Halbzeit leichte Feldvorteile. Dennoch ging Hofbieber/Nüsttal in Führung: Nico Helmschrot hatte sich gegen zwei Gegenspieler gut durchgesetzt und schön verwandelt. Nur eine Minute später dann aber der Ausgleich durch Daniel Abramski. Ein Unentschieden zur Pause wäre vom Spielverlauf her verdient gewesen, doch die Gäste kamen in der 30. Minute noch durch einen Fernschuss von Tim Mehler zur 2:1-Führung. Nach der Pause zeigte unsere Mannschaft aber Moral, kämpfte sich zrück und kam durch Jannik Orf in der 50. Minute zunächst zum Ausgleich. Der brachte nochmal Schwung in unsere Mannschaft und Pascal Ewald erzielte in der 60. Minute per Foulelfmeter sogar die Führung. Den Schlusspunkt unter eine tolle zweite Hälfte unserer Mannschaft setzte dann erneut Orf, der ein schönes Zuspiel von Ewald gekonnt verwandelte. Insgesamt geht der Sieg aufgrund der starken zweiten Hälfte in Ordnung, der Saisonstart ist also geglückt. Am Sonntag (11 Uhr) geht es dann zum ersten Auswärtsspiel nach Kalkobes.

Hofbieber/Nüsttal: Maximilian Uth; Valentin Reinhard, Jonas Abel, Jonathan Nüdling, Nico Trapp (57. Paul Hohmann), Moritz Frohnapfel, Nico Hahner, Pascal Ewald, David Urbaniak, Jannik Orf (77. Maximilian Karges), Nico Helmschrot (80. Julius Birkenbach).

Tore: 1:0 Nico Helmschrot (9.), 1:1 Daniel Abramski (10.), 1:2 Tim Mehler (30.), 2:2 Jannik Orf (50.), 3:2 Pascal Ewald (60., Foulelfmeter), 4:2 Jannik Orf (70.)

Verschossener Foulelfmeter: Nico Helmschrot (20.)