A-Jugend: A2 rettet am „Tag der Jugendspiele“ die Ehre der JSG durch Kantersieg über Petersberg

JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach : JFV Gemeinde Petersberg 1:3 (1:2)

Die JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach erwischte einen ganz schlechten Tag. Keiner der Spieler präsentierte sich in einer Form, die dem Derbycharakter des Spiels angemessen gewesen wäre. Petersberg war beweglicher, aggressiver, schneller im Spiel mit und ohne Ball. Obwohl die JSG zwischenzeitlich sogar durch Leon Ebert zum Ausgleich kam, wurde die aufkeimende Hoffnung quasi im Gegenzug durch ein schön gesetztes Freistoßtor sogleich wieder zugrunde gemacht und am Ende verlor man verdient mit 1 : 3.

Aufstellung: Robin Fischer, Maxi Karges, Johannes Rehberg, Robert Faulstich, Cedric Pape, André Jahnke, Marcel Ciré, Tarik Faber, Leon Ebert, Jannik Orf, Simon Schaub, Kilian Farnung, Patrick Fischer

Tor: Leon Ebert

 

JSG Nüsttal / Hofbieber / Dammersbach II : JFV Gemeinde Petersberg II 8:1 (6:0)

Bis zum Ende eines langen Tags der Jugendspiele mussten die Zuschauer in Hofbieber warten, um ausgiebig mitjubeln zu dürfen. In einem flotten Spiel zeigten die gut aufgelegten Spieler der JSG schön anzusehende Spielzüge, die mit reichlich Toren belohnt wurden. In der aus B – und A – Jugendlichen gemischten Mannschaft trafen Spieler aller eingesetzten Jahrgänge (1996 – 1999) das Tor. Auch ein durch Jonathan Löbl verwandelter Foulelfmeter durfte in dem kurzweiligen Kreisklassespiel nicht fehlen, an dem die Spieler und Fans der JSG sichtlich Spaß hatten.

Aufstellung: Simon Rübsam, Jonas Abel, Valentin Reinhard, Florian Hauke, Jonathan Vieth, Jonas Hosenfeld, Niklas Trabert, Marco Wiegand, Jonathan Löbl, Leon Schaub, Julian Arend, Frederik Busse, Felix Gehring, Leon Heim, Mattheo Isert

Tore: Leon Schaub (2), Frederik Busse (2), Jonathan Löbl (2), Julian Arend, Jonathan Vieth