Alte Herren: SV Hofbieber auch 2016 wieder Hessenmeiser

Die Ü50 Alt-Herren-Mannschaft vom SV Hofbieber wurde nach 2015 auch 2016 wieder Hessenmeister im Hallenfußball. Am 13.02.2016 kämpften gleich zwei Alt-Herren-Teams aus Hofbieber um den begehrten Futsal-Hessenmeistertitel in Grünberg, nur der SV Hofbieber stellte mit der Ü50 und der Ü35 gleich zwei Mannschaften. Die Ü35 belegte einen hervorragenden 2. Platz, sie mussten den Pokal an Petersberg abgeben.

Ü50 Ergebnisse:
SV Hofbieber – SG Kirchhain/Betziesdorf 0 : 0
SV Hofbieber – SG Mernes/Burgjoß 1 : 1
SV Hofbieber – Futsal America Latina 0 : 0
SV Hofbieber – TSV Stockheim 4 : 0
SV Hofbieber – ASG Birstein 3 : 0
SV Hofbieber – OSC Vellmar 2 : 0

Folgende Spieler wurden eingesetzt: Roland Kraft, Klaus Lembach (2 Tore), Dieter Herget, Helmut Pokrzewinski, Martin Bleuel, Bernhard Hofmann, Martin Frohnapfel (3 Tore), Matthias Bleuel (3 Tore), Harald Löbl, Alfred Weber (2 Tore), Markus Diegelmann.

Eine besondere Ehrung erfuhr Mannschaftskapitän Helmut Pokrzewinski als ältester Spieler des Turniers.

SV Hofbieber Hessenmeister

Ü 35 Ergebnisse
SV Hofbieber – SG Medenbach/Breitenscheid 2 : 0
SV Hofbieber – VFL Michelstadt 4 : 1
SV Hofbieber – FV Stierstadt 0 : 1
SV Hofbieber – SKV Mörfelden 2 : 0

Ü35 Viertelfinale
SV Hofbieber – SG Niederweimar 3 : 0

Ü35 Halbfinale
SV Hofbieber – FV Stierstadt 3 : 1

Ü35 Finale
SV Hofbieber – RSV Petersberg 1 : 1
Sechsmeterschießen mit 1 : 3 verloren

Folgende Spieler wurden eingesetzt: Christian Weiß, Oliver Beck, Markus Etzel, Marco Helfrich, Carlo Sauerbier, Thomas Lenz, Michael Stappen, Frank Stenke, Francisco Martinez

SV Hofbieber Hessenmeister